Weitblick für Reha und meine Karriere.

Weitblick für Reha und meine Karriere – das ist das Lebens- und Arbeitsgefühl bei den Kliniken Valens. Austausch, Fortschritt, interdisziplinäres Teamwork und gute Aussichten werden hier gross geschrieben.

Wir bieten die Möglichkeit für ein

Vorpraktikum Physiotherapie / Ergotherapie (m/w/a) 100% (ab Dezember 2024 wieder freie Plätze)

Ihre Aufgaben

  • Kennenlernen von verschiedenen Therapieangeboten (Einzel- und Gruppentherapien) sowie verschiedener Behandlungsprinzipien
  • Betreuung/Begleitung der Patient*innen zusammen mit der Physiotherapie/Ergotherapie
  • Unterstützung der Therapieassistenz bei diversen Routinetätigkeiten des Therapiealltags
  • Unterstützung des Badpersonals bei der Begleitung von Patient/innen

Ihr Profil

  • Fachlich interessierte, motivierte und leistungsfähige Persönlichkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Gute Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Umfassender Einblick in den Bereich Rehabilitation/Therapie
  • Regelmässige Teilnahme an internen Fortbildungen
  • Praktikumsplatz für 3 – 4 Monate
  • Preiswerte Personalzimmer

Ihr Ansprechpartner für Fragen

Róisín Carney

Teamleiterin Physiotherapie

+41 58 511 13 03

Kontakt

Martina Zimmermann

HR Business Partnerin

Über uns

Das Rehazentrum Valens bietet neurologische und muskuloskelettale Rehabilitation an. Das Zentrum verfügt über 150 Betten und beschäftigt rund 500 Mitarbeitende.

Die Kliniken Valens, gemeinsam mit den Zürcher RehaZentren, sind eine innovative Klinikgruppe mit sieben stationären und drei ambulanten Standorten. Mit über 800 Betten und 2200 Mitarbeitenden ist die Gruppe der grösste Rehabilitationsanbieter der Schweiz. Als Träger der Labels „Friendly Work Space“ und „Beste Arbeitgeber Schweiz“ unterstützen wir unsere Mitarbeitenden bei ihrer Work-Life-Balance und pflegen eine Kultur des Miteinanders.

«Meine Arbeit als Ergotherapeutin finde ich auch nach vielen Jahren noch spannend und schön. Die Arbeit verändert sich, es gibt immer neue Erkenntnisse und Methoden, mit denen wir unseren Patientinnen und Patienten helfen können, in ihrem Alltag wieder zurechtzukommen. Wir sind ein kleines Team, wir arbeiten stark interdisziplinär und alle sind motiviert und offen für Neues. Das gibt uns viel Spielraum und Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.»
Christina Janssen, Leiterin Ergotherapie und Stv. Leiterin
Ambulatorium Psychosomatik St.Gallen im Bereich Therapien
Zum Seitenanfang
Element 3